Internationale Hilfe für Gesichtsverletzte Kriegsopfer in Syrien

Aufgrund des lang anhaltenden Krieges in Syrien ist die Zahl der Patienten mit Gesichtsdefekten stark angestiegen. Unser Arbeitsteam hat sich ehrenamtlich für die epithetische Rekonstruktion von Gesichtsverletzungen zur Verfügung gestellt. Das Team hat das Ziel, die Patienten epithetisch zu versorgen und zugleich ein Coaching für syrische Kollegen anzubieten, so dass sich eine Infrastruktur zur Behandlung und Nachsorge von Epithetikpatienten aufbauen kann.

 

Spendenaufruf

Aktuell warten über 10 kriegsversehrte syrische Patienten im Flüchtlingslager Reyhanli (türk.-syr. Grenze) auf Augenball -Implantate, darunter viele Kinder. Bitte helfen Sie uns, ihnen das ihr Lachen wieder zurückzugeben.Patient 0030

 

Spendenkonto
Alkawakibi Verein e.V.
IBAN: DE86 1007 0024 0254 8170 00
BIC: DEUTDEBBER
Deutsche Bank Berlin

Verwendungszweck: Epithetik